Prosecco.it — Conegliano Valdobbiadene

Die Geschichte der Weinkellerei beginnt im 1942, als “Nonno Aldo” erbte von seinem Vater den “Col del Lupo” (Hügel des Wolfes) der in Colbertaldo neben Valdobbiadene ist. Auf dem Weinberg befindet sich ein kleines Haus, “Casel” genannt , das eine wünderschone Aussicht auf den Hügeln, wo Prosecco DOCG produziert ist, hat. Heute leiten die Enkel, Giulia und Marco, diese wertvolle Erblassenschaft. Das Geschwister, mit den richtigen Studien und mit dem besten Willen, Tradition und Innovation in der Betriebsleitung zusammengesetzt haben. Die Weinbergen bestehen aus hoche und steile Hügel und oft müssen die Technologien der Handarbeit Platz machen. Es ist hier wo die Qualität die höchste Niveau erreicht. Das Ergebnis dieser Hingabe heisst Conegliano Valdobbiadene Prosecco Superiore DOCG “ Col del Lupo”. Der Wein ist elegant, in der Nase hat anhaltende, blumige und fruchtige Aromen die man auch am Gaumen wahrnimmt. Diese Kennzeichen errinern an der Landschaft und dem Duft den Hügel zwischen Conegliano und Valdobbiadene. Der Wein erzählt eine Geschichte die aus langsamem Reifen, Handarbeit und Hingabe besteht. Eine Erfahrung die einen unvergesslichen Eindrück hinterlässt. Das Geheimnis des Erfolgs von Prosecco ist aber auch der Boden, der aus Morän, Sandstein und Lehm besteht und diese drei zusammen ermögen eine perfeckte Dränage und so eine begrenzte und beständige Feuchtigkeit. Aber man muss auch das ausgeglichene Klima und die belüftete Lage, die zusammen den Trauben unnachahmliche Charaktere und Düfte übertragen, betrachten. In diesem wunderbaren Land produziert “Col del Lupo” seinen Prosecco Valdobbiadene DOCG .

Dienstleistungen

Weinverkostungen
Direktverkauf
Kellereibesichtigungen
Weingut Besuche

Für die Öffentlichkeit zugänglich

Mo - Su 10:00-18:00

Gesprochene Sprachen

Englisch, Russisch

Conegliano Valdobbiadene Prosecco Superiore

brut
dry
extra dry

Conegliano Valdobbiadene Prosecco

Flaschengärung

Produktion

Produktion bis 150 k